XXII. Innovationspreis Thüringen 2019
Bewerbungsbogen
Hinweis: Bitte achten Sie auf die inhaltliche Qualität der eingereichten Bewerbungsunterlagen, da diese die Entscheidungsgrundlage der Jury darstellen.
Bewerbungsschluss: 06/30/2019
* Pflichtfelder
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9
0 Benutzername/Passwort
  Bitte wählen Sie zuerst einen Benutzernamen und ein Passwort.
Damit können Sie später wieder auf Ihre Bewerbung zugreifen, sie ändern oder löschen.
Bitte notieren Sie sich diese Angaben!

Beachten Sie bitte, daß Eingaben erst in der Datenbank gespeichert werden, wenn Sie
"Entwurf speichern", "Zwischenspeichern / Weiterarbeiten" bzw. "Bewerbung einreichen" wählen.
Speichern Sie regelmäßig zwischen, damit keine Eingaben verloren gehen.


Benutzername *

Prüfung der Verwendbarkeit des Benutzernamens:
Bitte geben Sie den Benutzernamen an!
(Gültigkeit des Namens wird nach Eingabe von mindestens 3 Buchstaben geprüft!)

Passwort *
Passwort-Bestätigung *

1 Bewerber
 




 
1.1 Adressdaten
 
Bewerber  *
Straße  *
PLZ-Ort  −  *
Internet-Seite
 
1.2 Ansprechpartner für die Bewerbung
 
Name  *
Vorname  *
Titel
Funktion  *
Telefon  *
E-Mail  *
   
1.3 Zusatz für Unternehmen und Forschungseinrichtungen
 
Gründungsdatum
Rechtsform
Branche
Umsatz 2018
Vorstand/Geschäftsführung
Beschäftigte davon in F & E
Unternehmensprofil


Eigentümer:
2 Bewerbungsgegenstand
 
2.1 Bezeichnung
  Bezeichnung des Bewerbungsgegenstandes/Titel
 *
 
2.2 Kategorie
  Die Bewerbung erfolgt in der Kategorie (Einordnung in nur eine Kategorie; diese wird durch die Jury hinsichtlich Plausibilität geprüft und ggf. korrigiert.) *

=> Beschreibung der Kategorien
 
2.3 Kurzbeschreibung des Bewerbungsgegenstandes
  Bitte beschreiben Sie hier kurz, in wenigen Sätzen, prägnant und verständlich Ihre Innovation.
Diese Beschreibung sollte für eine Veröffentlichung im Rahmen des Wettbewerbes geeignet sein. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
*
(max. 1.500 Zeichen)
 
2.4 Ausführliche Beschreibung des Bewerbungsgegenstandes
  Diese Beschreibung ist so abzufassen, dass sie als Entscheidungsgrundlage für die Jury geeignet ist.
Die Beschreibung sollte über die Funktion, den Zweck, mögliche Einsatzgebiete, kundenspezifische Vorteile und besondere Gestaltungsaspekte des Bewerbungsgegenstandes informieren.
*
(ca. 4.000 Zeichen)
Falls das Eingabefeld nicht für Ihre Angaben ausreicht, können Sie unter Punkt 8 noch eine Datei hochladen.
 
2.5 Der Bewerbungsgegenstand
  Entwicklung*:



Herstellung*:


Angabe des Verwertungspartners (für Hochschulen und Forschungseinrichtungen zwingend)
 
2.6 Bekannter Stand der Technik
 
(ca. 1.000 Zeichen)
 
2.7 Neuheitsgrad im Vergleich zum Stand der Technik (Innovationsaspekte)
  Beschreibung des technologischen Neuheitsgrades im Vergleich zum Stand der Technik*:


(ca. 1.000 Zeichen)
Bitte beschreiben Sie hier kurz, wodurch sich Ihre Innovation vom bekannten Stand der Technik unterscheidet / abhebt.
 
3 Besondere Aspekte des Bewerbungsgegenstandes
 
3.1 Entwicklungsaufwand
 
Entwicklungsaufwand in EUR
 
3.2 Entwicklungszeit
 
Entwicklungszeit in Monaten
 
3.3 Beteiligte Disziplinen
  (Wissenschaftler, Künstler, Designer, Marketingexperten, Ingenieure, Anwender u.a.) Künstler/Designer bitte namentlich benennen

(ca. 300 Zeichen)
 
3.4 Markteinführung
  Befindet sich der Bewerbungsgegenstand bereits in Anwendung / wurde er bereits im Markt eingeführt? *
jaDatum der Markteinführung *
neingeplante Markteinführung *
 
4 Schutzrechte/Öffentlichkeit
  Liegen Schutzrechte für den Bewerbungsgegenstand vor bzw. wurden beantragt?

 Kurze Erläuterung über Art, Inhalt, Anmeldedatum und Inhaber der Schutzrechte


Liegen für den Bewerbungsgegenstand Veröffentlichungen/Messepräsentationen/Wettbewerbsteilnahmen vor?

 Kurze Erläuterung über Art

 
5 Bisherige Förderung
  Wurden für die Realisierung des Bewerbungsgegenstandes Fördermaßnahmen in Anspruch genommen?

 Von welchem Zuwendungsgeber?
 


 
6 Erhaltene Auszeichnungen
  Hat der Bewerbungsgegenstand bereits Auszeichnungen erhalten?

 Name und Jahr des Wettbewerbes  
 
7 Wirtschaftliche Ziele, Risiken und Ergebnisse
 
7.1 Angaben zu wirtschaftlichen Zielen
  Avisierte Zielgruppen und –märkte (inkl. geschätztes Marktvolumen, angestrebter Marktanteil)



Geschätzte Entwicklung der Marktsituation (Trendprognose)



Ausstrahlung auf andere Branchen/Technologiefelder/Kooperationspartner/Kunden

 
7.2 Geschätzte wirtschaftliche Risiken
 
 
7.3 Angaben zu wirtschaftlichen Ergebnissen
  Realisierter Umsatz mit dem Bewerbungsgegenstand nach Jahren (in EUR)
2017  2018 

Prognostizierter Umsatz mit dem Bewerbungsgegenstand nach Jahren (in EUR)
2019  2020 

Prognose Gesamtumsatz mit dem Bewerbungsgegenstand
Bitte geben Sie hier Ihren geplanten Umsatz an, den Sie mit dem Bewerbungsgegenstand insgesamt erwarten. Dieser Wert sollte möglichst in EUR erfolgen, zulässig ist aber auch eine beschreibende Darstellung (zB angestrebter Marktanteil, jährlich/in den nächsten … Jahren).


Volumen des Gesamtmarktes
Bitte geben Sie hier das Volumen des Marktes an, der für Ihren Bewerbungsgegenstand besteht. Dieser Wert sollte möglichst in EUR erfolgen, zulässig ist aber auch eine beschreibende Darstellung.
 
8 Fotos und Dateien
  Bitte laden Sie hier Fotos sowie ggf. weitere Dateien hoch.
Die eingereichten Unterlagen dienen der Jury als wesentliche Entscheidungsgrundlage. Bitte achten Sie daher auf die Qualität / Aussagefähigkeit Ihrer Unterlagen.
Bitte achten Sie daher auf die Qualität / Aussagefähigkeit Ihrer Unterlagen.

Hinweise:
Mindestanzahl:2 Fotos/Dateien
Höchstanzahl:5 Fotos/Dateien
Dateigröße:Das einzelne Foto bzw. eine Datei darf maximal 10 MB groß sein.

Beim Hochladen einer Datei wird Ihre Bewerbung gespeichert, es werden daher eventuell Pflichtfelder abgefragt,
z.B. beim ersten Speichern.

Unterlagen hochladen:
Wählen Sie jeweils ein Foto/eine Datei aus und klicken Sie dann den Button "Datei hochladen".
Wiederholen Sie dies für alle Unterlagen, die Sie einreichen wollen.

Auswahl der Datei:


Bisher gespeicherte Fotos und Dateien:
Keine Fotos/Dateien gespeichert.

Datei(en) löschen (ausgewählte Dateien werden beim Speichern entfernt):
Keine Fotos/Dateien gespeichert.
 
9 Checkliste zur Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen
  Bewerbungsbogen:


Fotos/Anhänge:
Fotos, die eine öffentliche Darstellung der Bewerbung ermöglichen (in digitaler Form) sowie ggf. weitere erläuternde Anlagen (Produktblatt/Flyer o.ä.) Zur Bewertung von Gestaltungsaspekten ist soweit möglich zusätzlich eine gegenständliche Bewerbung bzw. eine Angabe zu Besichtigungsmöglichkeiten des Bewerbungsgegenstandes erwünscht. *

Ich erkläre die Einhaltung der Kriterien der Ausschreibung. Der Ausschreibungstext ist mir bekannt. Weiterhin erkläre ich die Richtigkeit der vorgenannten Angaben. *

Ich bin mit einer Veröffentlichung in der Wettbewerbsbroschüre zum XXII. Innovationspreis Thüringen 2019 und weiteren Veröffentlichungen der Träger (inkl. Internetauftritt), bei Einhaltung der Grundsätze des Datenschutzes, einverstanden. *


Ich nehme zur Kenntnis, dass meine personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Wettbewerbes von der STIFT unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zweckgebunden gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte außer an die Juroren erfolgt nicht.

Mit der Weitergabe unserer Kontaktdaten an die Redaktion der Mediengruppe Thüringen und einer öffentlichen Bericht-
erstattung sowie mit einer Vorstellung der Bewerber (inkl. Kurzbeschreibung und Foto) auf der Facebook-Seite der STIFT (www.facebook.com/STIFT.Erfurt)
bin ich
.

Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Hinweis: Bewerbungsschluss ist der 06/30/2019

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die bewerbungsannehmende Stelle:

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3
99084 Erfurt

Ansprechpartner:Kerstin Heimann
Telefon:03 61 789 23-10
E-Mail:info@stift-thueringen.de
Internet:www.innovationspreis-thueringen.de


Wie wurden Sie auf den Wettbewerb aufmerksam: